TSVG Handball Logo

 

Wer ist online?

Wir haben 170 Gäste online

Kalender

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Kommende Termine

Keine Termine

Anmeldung

1.Männer - TV Memmingen - Presse Nachbericht

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Quelle: Münchner Merkur e-Paper

Ein Remis, das sich wie eine Niederlage anfühlt

Gilching – Klaus Schmid, Trainer der Gilchinger Handballer, bekam zum ersten Mal einen wirklichen Eindruck davon, warum seine Mannschaft in den vergangenen Jahren ein Schattendasein in der Bezirksoberliga führte. Zehn Minuten waren gegen den TV Memmingen noch zu spielen, als die Falken die vielen hilfreichen Ratschläge ihres Trainers einfach über Bord warfen. Es setzte unnötige Zeitstrafen, es gab zahlreiche missglückte Würfe und einige vergebenen Chancen. „Wenn man wirklich das Ziel hat, aus der Liga rauszukommen, dann muss man solche Dinge abstellen“, schärfte der Coach seinen Akteuren ein.

Die Kritik des Trainers an seiner Mannschaft macht deutlich, dass Schmid seine Mission in Gilching nicht damit erfüllt sieht, sich zweimal in der Woche um ein Handvoll Spieler zu kümmern. Der Übungsleiter möchte mehr erreichen, und seinem Eifer sind solche Leistungen wie gegen die Allgäuer eher hinderlich. Nur mit einem 24:24 (8:8)-Unentschieden musste sich der TSV gegen den Tabellenachten begnügen. „Das hat sich angefühlt wie eine Niederlage“, sagte Schmid enttäuscht.

Es wäre mehr möglich gewesen, wenn die Gilchinger ihrem Trainer besser gelauscht hätten. Nach einer halbstündigen Anlaufphase hatten sich die Gastgeber mit sechs Toren Differenz abgesetzt. „Aber dann hat sich der Schlendrian eingeschlichen“, klagte der Coach. So gab der TSV den sicher geglaubten Sieg noch aus den Händen, was Schmid doppelt schmerzte. Der Gegner hatte fünf Minuten vor dem Spiel ein Harzverbot durchgesetzt und sich zudem auch sonst nicht gentlemanlike benommen. Aber die Gilchinger wollten dann lieber sich selbst als den Turnverein bestrafen.  hch

Zusätzliche Informationen

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop. 

Statistik

Benutzer : 14
Beiträge : 151
Weblinks : 137
Seitenaufrufe : 713004