TSVG Handball Logo

 

Wer ist online?

Wir haben 394 Gäste online

Kalender

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Kommende Termine

Keine Termine

Anmeldung

2.Männer - HSG Isar-Loisach - Presse Nachbericht

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Quelle: Münchner Merkur e-Paper

 

TSV Gilching-A. II – HSG Isar-Loisach 18:26

Das war zu wenig für den Klassenerhalt. Die Handballer des TSV Gilching-Argelsried II verloren am Sonntag das Abstiegsduell gegen die HSG Isar-Loisach und mussten auch noch den Nachbarn aus Alling vorbeiziehen lassen. Nach vielen Jahren muss sich die Reserve der Falken damit aus der Bezirksliga verabschieden. „Bei dem Aufwand, den die Mannschaft mehrheitlich betreibt, ist dann so ein Abstieg vielleicht verdient. Natürlich hätte ich mir einen anderen Abschied gewünscht“, sagte der scheidende TSV-Coach Axel Bruckmoser. Die Gäste aus Wolfratshausen übernahmen schnell das Zepter. Nach elf Minuten führten sie bereits mit 8:4. „Diesem Rückstand sind wir immer hinterhergelaufen“, berichtete Bruckmoser. Zur Pause führte die HSG mit 13:9. Gilching gab sich aber noch nicht geschlagen und verkürzte in der 44. Minute durch Johannes Uhl auf 15:17. Der zarte Hoffnungsfunken auf eine Wende verglühte jedoch schnell. „In der Schlussphase mussten wir aber aufmachen, dann wurde es deutlich“, teilte Bruckmoser mit. „Die Leistung war okay, spiegelt aber auch das Leistungsspektrum der Mannschaft wider“, resümierte der Übungsleiter.  toh

Torschützen: Kraisy 5, Schneider 4, Uhl 3, Bischoff 2, Rühe 2, Knör 1, Rapp 1

Zusätzliche Informationen

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop. 

Statistik

Benutzer : 14
Beiträge : 151
Weblinks : 137
Seitenaufrufe : 713027