TSVG Handball Logo

 

Wer ist online?

Wir haben 355 Gäste online

Kalender

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Kommende Termine

Keine Termine

Anmeldung

Spielberichte Gemischte Minis

Die Kleinsten der Abteilung – waren die Größten

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 06. November 2014 um 11:01 Uhr Geschrieben von: Moni Donnerstag, den 06. November 2014 um 11:00 Uhr

Die Kleinsten der Abteilung – waren die Größten

Wir richteten am vergangenen Sonntag ein Mini-Spielfest unter dem Motto Halloween aus.

Insgesamt nahmen zehn Mannschaften am Spielfest teil. Gespielt wurde in zwei Gruppen (Anfänger und Fortgeschrittene) zu je 5 Mannschaften. Als Gäste durften die Gilchinger 4 Mannschaften aus Herrsching, zwei Mannschaften aus Fürstenfeldbruck und eine Mannschaft aus Pullach begrüßen. Das erste Mal stellten wir selbst drei Mannschaften was logistisch nicht ganz einfach war.

Nicht nur die Spiele waren hervorragend und haben gezeigt mit wie viel Spaß und Fairness Kinder Handball spielen sondern auch das Drumherum stimmte. Die Kinder zeigten Kampfgeist, Einsatzbereitschaft und Teamgeist. Die Eltern zeigten FairPlay auf der Tribüne und eine hervorragende Stimmung in der Halle zeigte, dass jeder einzelne ein großer Teil des Ganzen war. Deshalb auch Danke an alles Zuschauer die sich in der Halle eingefunden hatten um ihren Nachwuchs anzufeuern und sich vom bunten Treiben auf und außerhalb des Spielfeldes mitreißen zu lassen.

In den Spielpausen konnten sich alle Kinder in der Halle austoben und auf der Tribüne waren Halloween-Tattoos und unsere Tombola ein großer Erfolg. Vielen Dank hier an unsere Eltern die den Hallenverkauf, die Halloween Tattoos und auch die Tombola ausgerichtet haben!

Die ca. 80 Spielerinnen und Spieler der unterschiedlichen Vereine haben in vier Stunden Handball gespielt, getobt, gelacht und auch so manchen Trainer und Zuschauer erstaunt. Da bei den Minis keine Tore gezählt und keine Platzierungen ausgespielt werden konnten alle Kinder nach der Siegerehrung als Turnier-Sieger vom Platz gehen und mit Stolz und Selbstvertrauen die Heimfahrt antreten.

Danke auch an Gotti und Nadine die je eine Mannschaft betreut haben und ein besonderes Danke an Kurt und Herbert die kurzfristig kurz vor Spielfestbeginn als Schiedsrichter eingesprungen sind.

 

Minis - Spielfest in Germering

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 13. Februar 2014 um 08:05 Uhr Geschrieben von: Moni Donnerstag, den 13. Februar 2014 um 08:04 Uhr

Am vergangenen Samstag veranstaltete die Handballabteilung des SC Unterpfaffenhofen-Germering ein Mini-Spielfest. Vierzehn Mannschaften aus den Landkreisen Fürstenfeldbruck, München und Starnberg spielten mit großem Spaß mit- und gegeneinander. Gespielt wurde im 4+1 Modus mit Spieler/-innen Geburtsjahr 2005 und jünger. Wir traten mit zwei Anfängermannschaften an. Krankheitsbedingt schrumpfte der Kader bis zur Abfahrt um 8:15 Uhr auf 10 Spieler. Somit konnten gerade noch zwei Mannschaften auflaufen. Da beide Mannschaften in der gleichen Gruppe, meist zeitgleich, an den Start gingen war ein durchwechseln unter den Teams nicht möglich. Einzige Möglichkeit ab und zu jemandem das Durchschnaufen zu ermöglichen war unser Super-Joker Jahrgang 2009! der kurzfristig zum Teammitglied ernannt wurde. Unsere Co-Trainer hatten selbst Spiele wodurch bei dem vom SC UG aufgestellten Spielplan eine Betreuung während der Spiele nur durch Eltern-Unterstützung möglich war. Hier ein ganz herzliches Dankeschön an Stefan.

Endlich 9:00 Uhr, die Begrüßung war geschafft und das erste Spiel stand an – doch was war das? Der erste Gegner war nicht angetreten. Hatten die schon gewusst was Sie erwartet hätte? Bereits im ersten Spiel (was eigentlich das zweite gewesen wäre) war zu erkennen dass ein gewisses Turnierfieber sowohl  Spieler/-innen, Trainer und Eltern befallen hatte.  Nachdem das Spiel klar gewonnen wurde gab es kein Halten mehr und die Siegesserie unserer Teams riß bis zum direkten Aufeinandertreffen von Gilching 1 und Gilching 2 nicht ab. Erst Gilching 1 konnte in einem ausgeglichenen Spiel welches bis zur letzten Minute ausgeglichen war, mit 3:2 die Glückssträhne von Gilching 2 stoppen. 

Unser Endstand um 13:20 lautete: Gilching 1 hat alle 5 gespielten Spiele gewonnen, Gilching 2 hat 3 Spiele gewonnen, eines unentschieden und das mannschaftsinterne Duell verloren.

Alles in Allem war es für uns das erfolgreichste Spielfest der vergangenen Jahre mit den jüngsten Mannschaften die wir je gemeldet hatten. Wenn man es genau nimmt waren wir überwiegend mit Bambinis Geburtsjahr 2007 angetreten. Hut ab Jungs und Mädels zu dieser Leistung!

Als Abschluss gab es für jede Mannschaft eine riesen Dose Gummibärchen und für jeden Spieler/-in eine Teilnehmerurkunde. Mit einer ordentlichen Portion Selbstbewusstsein und einem breiten Grinsen im Gesicht sind die Kids über Glücklich nach Hause gestartet.

Gilching 1: Lukas, Marlon, Nico, Hannah, Oliver, Matteo

Gilching 2: Annika, Sophie, Tim, Marvin, Leslie,

   

Zusätzliche Informationen

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop. 

Statistik

Benutzer : 14
Beiträge : 833
Weblinks : 134
Seitenaufrufe : 890981