wC - mit Wille zum Sieg gegen die HSG Isar-Loisach

Drucken

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 02. November 2017 um 11:12 Uhr Geschrieben von: LA Donnerstag, den 02. November 2017 um 11:11 Uhr

Starker Wille führt zum Sieg gegen Isar-Loisach

in den ersten Minuten sahen die Gilchingerinnen nicht gut aus, nahezu alle Beteiligten waren noch nicht auf Vollgastemparatur und es wiederholten sich technische Fehler und Unkonzentriertheit. Isar-Loisach nutze dies und enteilte über ein 4:0 auf 6:2. Knappe 10 Minuten dauerte es, bis die Gilchinger Abwehr richtig agierte. Und wie: die nächsten 10 Tore fielen alle für uns und aus dem Rückstand wurde ein 12:6 für den TSV. Die Führung konnte durch eine starke Leistung ausgebaut werden und wie in allen Spielen zuvor hatte Gilching kurz vor Halbzeit die Möglichkeit, das Ergebnis noch höher zu schrauben, aber der Gegner machte zwei Tore in kurzer Folge. Trotzdem ging man mit einem beruhigendem 20:13 in die Halbzeit. Nach der Pause kam die HSG aus Wolfratshausen stärker auf und Schritt für Schritt näher heran. Die Gilchingerinnen kämpften und gaben alles, aber die Kräfte liessen zusehends nach, hatten doch 4 Spielerinnen des TSV am Vormittag Ihr regionales Auswahltraining zu absolvieren und das machte sich nun bemerkbar. Und tatsächlich fiel 3 Minuten vor Schluss der Ausgleich, jetzt war der Adrenalinpegel bei beiden Teams und den zahlreichen Zuschauern ganz oben. Aber das Gilchinger Team liess sich diesmal den Sieg nicht nehmen. Mit einem 30:28 Endstand fiel man sich restlos erschöpft in die Arme und freute sich über eine klasse Leistung.  An Lena (Tor), Bella, Amelie, Sophie, Laura, Julia, Flondi, Katharina, Kathi und Charlotte herzlichen Glückwunsch. Nächsten Sonntag gehts zum Auswärtsspiel nach Taufkirchen.