TSVG Handball Logo

 

Wer ist online?

Wir haben 263 Gäste online

Anmeldung

wD - in Gauting

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Die Vorzeichen vor den Spielen gegen Gauting waren nicht gerade rosig für die Gilchinger Spielerinnen. Leider konnte man aufgrund des Feiertages nur einmal trainieren und kurzfristig sagten leider einige krankheitsbedingt ab. So konnte man nur mit 7 Spielerinnen anreisen, welche auch erst kurz vor Spielbeginn auf dem Spielfeld standen. Jedoch waren zu diesem Zeitpunkt alle Geschehnisse von zuvor komplett vergessen und man konnte direkt ins Spiel starten. Gleich zu Beginn konnte die unaufgewärmte Elma im Gegenstoß ihr erstes Tor erzielen. Bis zur Halbzeit konnten sich die Mädels klar vom Gegner absetzen und fast jeder konnte ein Tor erzielen. Auch nach dem Ausfall von Helena in der zweiten Halbzeit und folgender Unterzahl konnten die Mädels den Abstand zu Gegner halten. Somit endete das erste Spiel gegen Gauting mit einem Sieg beim Endstand von 10:17.

Nach einer kleinen Verschnaufpause ging man dann etwas erholt und mit Süßigkeiten im Bauch in das zweite Spiel. Leider spürte man hier, dass die Mädels schon ein Spiel lang durchgespielt hatten. Trotzdem entschied man auch dieses Spiel für sich und das sogar mit einem höheren Spielstand (17:5). Highlights hier waren definitiv der Gegenstoß von Anika, welche zuvor im Tor stand, in den ersten dreißig Sekunden des Spiels und das Tor von Sophia aus dem Nullwinkel.

Die Spiele waren wirklich eine positive Überraschung, nachdem man mit einer dezimierten Mannschaft angereist war und schon darauf gehofft hatte, sich eventuell Spielerinnen der anderen Mannschaft zu leihen. Die Mädels zeigten aber an diesem Sonntag eine Glanzleistung und es hat Spaß gemacht ihnen dabei zu zusehen. Jede Spielerin konnte sich im Angriff gegen die Abwehr durchsetzen und befreit aufspielen. Auch die Abwehr funktionierte dieses Mal reibungslos und man konnte sich auch immer wieder gegenseitig aushelfen. Es ist wirklich erstaunlich, wie sehr sich die Mannschaft innerhalb eines Jahres entwickelt hat und zusammengewachsen ist. Man kann gespannt sein auf die Rückspielrunde, die nach der Weihnachtspause im Januar startet.

 

wD Gauting

Zusätzliche Informationen

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop. 

Statistik

Benutzer : 15
Beiträge : 206
Weblinks : 137
Seitenaufrufe : 862036